Datum: 17. Juli 2017 um 22:13
Alarmierungsart: DME, Sirene
Dauer: 2 Stunden 33 Minuten
Einsatzart: THL 1
Einsatzort: Borstendorf, Fabrikweg
Einheiten und Fahrzeuge:

  • ELW/MTW Borstendorf, LF 8/6 Borstendorf, TSF-W/Z Borstendorf

Weitere Kräfte: Notarzt, Polizei, Rettungswagen


Einsatzbericht:

Am Montagabend stürzte ein Motorradfahrer mit seinem Motorrad in eine etwa 2,5m tiefe Baugrube und blieb schwer verletzt liegen.
Die FF Borstendorf wurde alarmiert um die Unfallstelle auszuleuchten und um den Verunfallten, gemeinsam mit den Rettungsdienst, aus der Grube zu retten. Anschließend wurde noch das Motorrad geborgen.
Wir wünschen dem Verunfallten eine schnelle Genesung.